• collage image title

    Caimari

    NUR die Sonne

    Caimari ist ein Dorf auf der Baleareninsel Mallorca, das zur Gemeindeverwaltung Selva gehört. Caimari liegt am Fuße der Sierra de Tramuntana, zwischen den Orten Mancor de la Vall (3,4 km) und Binibona (2,3 km). Von Caimari aus führt die 10,7 km lange Serpentinenstraße PM 213 zum Wallfahrtsort Santuari de Lluc. Im Ort Caimari leben 751 Einwohner . Der Ortsname Caimari ist wahrscheinlich mozarabischen Ursprungs. Die Rechtschreibung des Ortsnamens änderte sich im Laufe der Zeit, so sind in historischen Dokumenten die Namen Caymarix li Aben-leube, Caymarix Labelembe oder Caymaritx Labenleube, Queymaritx und Caymari zu finden.
  • collage image title

    Amsterdam

    Kurztrip ;-)

    Der Tourismus ist, neben der sogenannten Counsil Tax, einer Steuer auf Häuser und Wohnungen, eine wichtige Einnahmequelle der Stadt. Jährlich besuchen Millionen Urlauber aus aller Welt die Stadt, zahlreiche Hotels finden sich in der ganzen Stadt. Anziehungspunkte sind vor allem die vielen Grachten, Coffeeshops und Museen sowie der Rotlichtbezirk De Wallen im Stadtzentrum von Amsterdam. Die Stadt liegt mit jährlich über sieben Millionen Touristen aus dem Ausland auf Rang fünf der meistbesuchten Städte Europas.
/